Kräuterheilkunde und Schüsslersalze

 

Chinesische Arzneimittel beinhalten pflanzliche, mineralische und tierische Stoffe wobei pflanzliche Wirkstoffe klar überwiegen. Längst nicht alle für die TCM wichtigen Kräuter wachsen nur in China. Alle importierten Kräuter unterliegen einer stregen Qualitätskontrolle.
 

Gemäss den Theorien der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Kräuter nach ihrer spezifischen Eigenschaften (Geschmack, Temperatur und Meridianenzuordnung) klassifiziert, individuell abgestimmt und zusammengestellt.

 

Oft wird die Chinesische Arzneimitteltherapie mit der Akupunktur kombiniert.

 

Schüsslersalze

Schüsslersalze, auch genannt Lebenssalze, sind für viele grundlegende Funktionen des Körpers notwendig. Ihre Wirkung wurde einzeln analysiert und nach den Theorien der TCM klassifiziert. Sie wirken von innen im Sinne einer feinen, inneren Akupunktur. Eine empfohlene Kombination der Salze nach TCM ergänzt die Akupunkturbehandlung und unterstützt den Therapieerfolg.

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.